13 Dez

Kinderbetreuung in Tschechien

Der EU-Kongress 2002 in Barcelona setzte es fest: Auch Tschechien stimmte der Idee zu, dass bis 2010 genügend KiTa-Plätze für die Kinder der Europäischen Union zur Verfügung stehen. Während die Kinder sich mit Puppen, mit Spielzeug für drinnen oder mit Spielzeug draußen und Co. beschäftigen, ist den Müttern die Möglichkeit gegeben, sich wieder ins Berufsleben einzufinden.

Soweit so gut zur Idee. Wie wird dieses Prinzip aber in Tschechien umgesetzt? Die tschechische EU-Ratspräsidentschaft setzte sich für eine Auflockerung der EU-Ziele ein, denn Kinderbetreuung im Sinne der Tschechen scheint nicht die Betreuung von fremden Erziehungspersonen zu sein, sondern vielmehr die Erziehung in der eigenen Familie. Die Barcelona-Ziele zu lockern ist also im Sinne des tschechischen Interesses.

Die Kritik der EU-Parlamentarierin Breyer (Grüne) ist daher nicht ganz unbegründet. Sie befürchtet, dass die Rechte der Frauen in Tschechien zu kurz kämen. Es ist natürlich jedem selbst überlassen, den Schritt ins Berufsleben trotz Kleinkind zu wagen oder nicht. Outdoor Spielzeug oder Bürostuhl – das ist die Qual der Wahl.

Die Frage nach der besten Kindererziehung ist stets eine prekäre. Man darf nicht davon ausgehen, dass die besseren Eltern automatisch jene sind, die zuhause bleiben. Man kennt nicht wenige Beispiele für Familien, bei denen beide Elternteile zuhause sind und das Ergebnis alles andere als rosig scheint. Wichtig ist die Zufriedenheit beide Elternteile und eine motivierende Lernumgebung, die die Kinder in gleichem Maße fordert, aber nicht überfordert. Eine „rich learning environment“ kann sowohl in der KiTa als auch in der Familie umgesetzt werden.

Wichtig ist, dass jene Mutter, die sich für die Betreuung zuhause entschieden hat, nicht schlechter dasteht als die Mutter, die die andere Alternative bevorzugt – sowohl aus gesellschaftlicher wie auch auf finanzieller Ebene. Schließlich darf nicht vergessen werden, dass es bei Fragen der Familienpolitik auch um die persönlichste aller politischen Ebenen handelt.